24 Stunden Erreichbarkeit
Großtiere: 02992 - 26 33
Kleintiere: 02992 - 90 36 46

Tiergesundheit aktuell - Ausgabe Schwein 3a/2010

14.10.2010

Jungsauenzukauf: Worauf ist zu achten?

Landwirt Peter F. in S. hat die Qual der Wahl. Nach seiner Bestandsaufstockung möchte er zusätzlich die Genetik wechseln. Verschiedene Zuchtunternehmen bieten ihm Sauen an, die neben dem hohen genetischen Leistungspotential auch noch einen sehr hohen Gesundheitsstatus haben. Für Peter F. stellt sich nun die Frage: Kann ich solch hochgesunden Tiere in meine bestehende Herde eingliedern? Dr. Hendrik Nienhoff, Tierarzt beim Schweinegesundheitsdienst Niedersachsen, gibt Tipps, worauf zu achten ist.

zurück zu Infoletter Schwein | Tierarzt für Nutztiere