24 Stunden Erreichbarkeit
Großtiere: 02992 - 26 33
Kleintiere: 02992 - 90 36 46

Fütterungsfehler beim Kaninchen

05.08.2014

Immer mehr Kaninchen leiden unter dem Fat lazy rabbit Syndrom , das heißt sie leiden an Fettsucht durch Fehlfütterung und zu wenig Bewegung.
Durch die Aufnahme von zu viel Calcium über falsche Nahrung, entwickeln immer mehr der Tiere Harngrieß und Blasensteine, welche zu Schmerzzuständen nicht nur beim Harnabsatz führen. Eine Auflösung der Steine durch Medikamente ist nicht möglich und am Ende bleibt nur die operative Entfernung.

Deshalb unser Rat!
Bitte achten Sie auf eine rohfaserreiche artgerechte Fütterung, welche aus Heu bzw. Saftfutter (Gras) bestehen sollte. Nur dadurch ist eine genügende Abnutzung der nachwachsenden Zähne gewährleistet, sowie eine geregelte Verdauung. Durchfall, Fettsucht und dadurch bedingtes Überangebot an Calcium kann so verhindert werden.
Füttern Sie auf gar keinen Fall Getreidekörner, Rollis, Luzerne oder zusätzliches Mineralfutter und bieten Sie keine Nagersteine an.
Stellen Sie Ihrem Tier immer ausreichend Wasser zur Verfügung und achten Sie darauf ob Sie stark calciumhaltiges Trinkwasser haben. Sollte das der Fall sein, dann wechseln Sie zu calciumarmen stillem Mineralwasser.

zurück zu Infoletter Kleintiere | Tierarzt für Hunde, Katzen, Vögel, Reptilien, Nager