24 Stunden Erreichbarkeit
Großtiere: 02992 - 26 33
Kleintiere: 02992 - 90 36 46

Tierärztliche Bestandsbetreuung

Nachhaltiges Herdenmanagement

Als landwirtschaftlicher Betriebsleiter sind Sie auf Nachhaltigkeit angewiesen. Durch die tierärztliche Bestandsbetreuung erhalten Sie eine umfassende Unterstützung im Herdenmanagement. Der betriebswirtschaftliche Erfolg der tierärztliche Bestandsbetreuung lebt von einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Vorsorge- und Herdensanierungskonzepte

Der erste Schritt sind Vorsorge- und Herdensanierungskonzepte, die wir individuell in einem persönlichen Beratungsgespräch auf Ihren Betrieb zuschneiden.

  • Erfassung und Analyse von Bestandsproblemen
  • Erstellung eines Herdensanierungs- und Vorsorgekonzeptes
  • Regelmäßige Kontrolle der eingeleiteten Maßnahmen

Im Rahmen dieser Konzepte führen wir folgende Maßnahmen durch:

  • Labordiagnostische Untersuchungen: Bei der Erfassung von Einzeltier- oder Bestandsproblemen stützen wir uns unter anderem auf die Labordiagnostik. Die mit uns zusammenarbeitenden Labore werden von uns sorgfältig ausgesucht und entsprechen einem qualitativ hohen Standard.
  • Fütterungsberatung: Schlüssel für die Leistung und die Gesundheit der Tiere ist die Fütterung. Wir bieten Ihnen eine umfassende und unabhängige Beratung an. Die regelmäßige Anwesenheit im Betrieb und die regelmäßige Beurteilung der Tiere ermöglicht uns eine ständige Optimierung der Fütterung.
  • Überprüfung des Stallklimas: Das Stallklima ist ein weiterer entscheidender Faktor für die Gesundheit und Leistung. Insbesondere die Luftführung und die Temperatur ist in vielen älteren Ställen ein großes Problem.Auf Wunsch wird das Stallklima mittels moderner Gerätetechnik von uns überprüft. In Zusammenarbeit mit Ihnen werden stallbauliche Änderungsmöglichkeiten erörtert.

Sie investieren noch nicht in die Nachhaltigkeit Ihres Betriebes?

Sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam Ihr Betreuungspaket entwickeln können.

zurück zu Großtiere | Nutztiere: Rind, Schwein, Pferd